Wortwolke Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Digitalisierung der Geschäftsprozesse

Digitale Geschäftsprozesse – wo anfangen?

Nachdem wir in Digitalisierung – Wo anfangen? die Begriffe und Ebenen abgegrenzt und uns einen Überblick verschafft haben:

wenden wir uns jetzt der Digitalisierung und Optimierung der Geschäftsprozesse zu.

Betrachten Sie die bestehenden Abläufen im Unternehmen und wir nehmen die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung mit in den Blick.

Organisationen wollen mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse vor allem ihre betrieblichen Abläufe effizienter gestalten und Kosten sparen. Ein weiteres Ziel besteht darin, in einem dynamischen Marktumfeld mithilfe digitaler Technologien flexibler und anpassungsfähiger agieren zu können.
Bitkom Trendstudie 2018 „Unterwegs zu digitalen Welten“

Chancen durch Digitalisierung:

  • bessere Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Kunden
  • mehr Effizienz, Zeitersparnis, Kostenersparnis
  • Reduzierung der Prozesskomplexität und Fehlern
  • hochwertigere Daten und Analytik, Transparenz, Datennutzung
  • Wettbewerbsvorteile, Wachstumsmöglichkeiten
  • mehr zufriedene Kunden
  • … und mehr

Sie und Ihre Mitarbeiter*innen wissen am besten, wo „der Schuh drückt“:

  • aus Mitarbeiter-Sicht – z.B. weniger manuelle Eingaben
  • aus Kunden-Sicht – z.B. bessere mobile Nutzung
  • aus Unternehmens-Sicht – Kosten-Nutzen-Optimierung bezogen auf die Geschäftsziele
SWOT-Analyse: Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken

SWOT-Analyse

Diese Sichten gilt es zusammenzuführen und Prioritäten zu setzen.
Schon einfache Fragen können dabei helfen:

  • Was sind Ihre drängendsten Engpässe?
  • Welches Thema ist am dringendsten
    und verspricht den größten Nutzen?
  • Was würden Sie gerne verbessern?
  • Was wäre ein guter erster Schritt?
  • Wenn diesen Punkt gelöst wäre, was wäre dann besser?

„5 Min. je Rechnung gespart x 500 Rechnungen“ = 41 Std. gespart“

Gerne suchen wir mit Ihnen zusammen Ihre „Baustellen“, mögliche Lösungswege und setzen Prioritäten:

  • Standard-Software kaufen oder -Cloud-Lösung mieten?
  • vorhandene Systeme anpassen?
  • neue Anwendungen individuell entwickeln?

Zu den anderen Artikeln der Reihe:
Digitalisierung – Wo anfangen? | Excel abschaffen?